Drucken

Sicher Bezahlen im Internet

Die wichtigsten Tipps zum sicheren Online-Einkauf

 

Für die komfortable und sichere Bezahlung Ihrer Bestellungen und Einkäufe im Internet haben wir die wichtigsten Tipps für Sie bereitgestellt.

 

Die „Goldene Regel“ dazu lautet: Sehen Sie sich den Online-Shop genau an. Ist der Webauftritt seriös oder enthält der Online-Shop Rechtschreibfehler? Gibt es ein Impressum?

 

Tipps!

Seriosität

Sind Anschrift und Ansprechpartner sowie Geschäfts- und Rückgabebedingungen leicht zu finden bzw. plausibel?

AGBs

Lesen Sie die Beschreibung aufmerksam durch.

Prüfen Sie, ob der Verkäufer in seinen AGBs auf das gesetzliche Rücktrittsrecht hinweist.

Hinweis: Klären Sie Unklarheiten am besten im Vorfeld telefonisch oder per E-Mail mit dem Anbieter ab. So können Sie auch gleich die Seriosität des Online-Shops testen.

Preise

Tappen Sie nicht in die Falle bei Produkten mit einem sehr niedrigen Preis. Wenn Sie sich nicht sicher sind, vergleichen Sie die Preise im Internet bzw. den Wert der Ware in einem regulären Geschäft. Achten Sie speziell auch auf die Versandkosten – oft sind diese die eigentliche Gewinnquelle.

Phishing

Der Datenklau erfolgt über gefälschte E-Mails welche oftmals täuschend echt auf Sie persönlich zugeschnitten sind. Geben Sie niemals Passwörter oder Kreditkartendaten an Dritte weiter. Seriöse Unternehmer fragen nicht per E-Mail Ihre Daten ab. Oft ist auch ein Link anbei, um auf eine gefälschte Internetseite zu gelangen. Öffnen Sie den Link nicht und löschen Sie die E-Mail umgehend.

Markenfälschung im Online-Handel

 

Internetbetrug aus Fernost!
Sind Sie auch schon in Versuchung geraten, auffallend vergünstigte Waren im Internet zu erwerben und waren sich nicht sicher ob Sie nicht vielleicht doch in eine Falle tappen könnten?

Vorsicht ist bei Online-Shops aus Fernost (meist mit Firmensitz in China) geboten!
Wir listen Ihnen hier die wichtigsten Informationen und Merkmale der betrügerischen Online-Shops auf.

 

Verlockender Preis?

Lassen Sie sich nicht von zu günstigen Angeboten verführen. Stellen Sie sich zuerst die Frage, ob es überhaupt möglich ist, das gewünschte Produkt um diesen günstigen Preis zu erwerben?
Liegt der Preis weit unter dem eigentlichen Marktwert?
Vergleichen Sie hierzu diverse Anbieter.

Impressum und AGBs

Nicht hinter jeder auf den ersten Blick seriös wirkenden Seite steht tatsächlich ein Anbieter aus dem europäischen Raum (EU Verbraucherschutzvorschriften sind nur bei Kauf innerhalb der EU anzuwenden).

Vergewissern Sie sich, dass das Impressum und die AGBs vorhanden sind.
Sind diese plausibel? Prüfen Sie daher auch genau den Inhalt – oft sind Rechtschreibfehler oder keine Hinweise auf Käuferrechte zu finden.

Was ist ein Betrugsshop und wie lässt sich ein Betrugsshop erkennen?

In diesem Video zeigen wir, was Betrugsshops (sogenannte Fake-Shops) sind, welche Charakteristika sie haben und vor allem woran Sie sie erkennen können.

>>> zum Video Fake-Shops im Internet

 

Weitere Informationen und gute Tipps finden Sie unter: https://www.watchlist-internet.at/

 

 

.