Konkurs eines Reiseanbieters

Wie behandeln wir – Raiffeisen CardService – dieses Thema?

Gerne prüfen wir die Möglichkeit einer Reklamation, wenn Sie Ihre Flugtickets oder Pauschalreise mit einer Kreditkarte von Raiffeisen CardService bezahlt haben.


Setzen Sie sich bitte zuerst mit der Airline oder dem Reisebüro und dem Insolvenz- bzw. Masseverwalter in Verbindung und ersuchen Sie um Refundierung der nicht erbrachten Leistung an.

Den Ihnen durch den Konkurs entstandenen Schaden können Sie bei Raiffeisen CardService, nach Ablehnung durch die Airline/Reisebüro und den Insolvenz- bzw. Masseverwalter, wie folgt geltend machen.
Senden Sie eine E-Mail mit den dazu notwendigen Unterlagen und Informationen an unser Risk-Team.

Um eine rasche und ordnungsgemäße Abwicklung gewährleisten zu können, senden Sie uns bitte folgende Unterlagen zu:
 

  • schriftliches Refundierungsansuchen an die Fluggesellschaft/Reisebüro oder an den Insolvenz- bzw. Masseverwalter
  • offizielles Schreiben, dass die Fluggesellschaft/Reisebüro insolvent ist
  • Kopie der schriftlichen Ablehnung einer Erstatttung der Ticketkosten
  • Kopie Buchungsbestätigung
  • genaue Flug- bzw. Reisedaten

Wichtiger Hinweis:
Um Ihre Anfrage schnellstmöglich zuordnen zu können, geben Sie bitte Ihre Card ID direkt im „Betreff“ Ihrer E-Mail an (beginnend mit CREX auf der Kartenrückseite).

Im Zuge der umfangreichen Prüfung kann es zu verzögerten Rückmeldungen kommen.  Wir werden uns sofort nach Abschluss mit Ihnen in Verbindung setzen.

 


 

Aktueller Anlassfall - Thomas Cook Austria AG

 

Welche Reiseveranstalter sind aufgrund der Insolvenz von Thomas Cook betroffen?

Thomas Cook, Neckermann, Öger Tours, Air Marin, Bucher Reisen

Wohin muss ich mich betreffend einer Rückerstattung der Kosten wenden?

Für Pauschalreisen der Thomas Cook Austria AG agiert die AWP P&C S.A. als Insolvenzversicherer.
Zur Geltendmachung von Ansprüchen wenden Sie sich bitte direkt an:


AWP P&C S.A., Niederlassung für Österreich 
Service Center, Stichwort: „Thomas Cook“ 
Pottendorfer Straße 23-25 
1120 Wien 

E-Mail: thomascook.at@allianz.com 

 

Kunden der deutschen Thomas Cook GmbH steht der Dienstleister Kaera AG zur Verfügung. Informationen finden Sie unter http://www.kaera-ag.de/index.htm oder telefonisch unter +49 (0)6172-99 76 11 23

Wie lange habe ich die Möglichkeit meine Ansprüche geltend zu machen?

Reichen Sie Ihre Buchungs- und Zahlungsbestätigungen sowie eine Bankverbindung und eine kurze Beschreibung des Sachverhaltes (schriftlich) bis spätestens 17.11.2019 bei der AWP P&C S.A. ein. 

Kontaktdaten

Pauschalreisen:

AWP P& C S.A. 
Service Center, Stichwort: „Thomas Cook“ 
Pottendorferstrasse 23-25 
1120 Wien

E-Mail: thomascook.at@allianz.com 
Telefon (24 Stunden Service): +43 1 525 03 6853


Individualreisen (Fluchbuchungen oder Hotelbuchungen):

Bei Buchung einer Individualreise (reine Flugbuchung oder Hotelbuchung) haben Sie die Möglichkeit ihre Ansprüche auf Rückerstattung im Insolvenzverfahren beim Handelsgericht Wien anzumelden.

Das Formular für die Anmeldung Ihrer Forderungen finden Sie unter: https://portal.justiz.gv.at/at.gv.justiz.formulare/Justiz/Insolvenz.aspx
 

Aktuelle Phishing Welle - Thomas Cook ebenfalls betroffen!

Betrüger nutzen die Gunst der Stunde und versuchen mithilfe der Insolvenz von Thomas Cook an Ihre persönliche Daten zu gelangen.
Diese E-Mails stammen NICHT von der Thomas Cook Austria AG.

Bitte löschen Sie derartige E-Mails umgehend. Klicken Sie keinesfalls auf darin enthaltene Dateianhänge bzw. Links und geben Sie keinesfalls Ihre Kartendaten bekannt.


Offizelle Information der Thomas Cook Austria AG:

Phishing E-Mail Thomas Cook

 

 Weitere Phishing Informationen finden Sie hier!

 


Weitere Informationen zur Insolvenz der Thomas Cook Austria AG erhalten Sie unter:
https://www.allianz-assistance.at/thomas-cook-neckermann-insolvenz

oder unter:

https://europakonsument.at/de/news/thomas-cook-insolvent