Konkurs einer Fluggesellschaft

Wie behandeln wir – Raiffeisen CardService – dieses Thema?

Gerne prüfen wir die Möglichkeit einer Reklamation, wenn Sie Ihre Flugtickets mit einer Kreditkarte von Raiffeisen CardService bezahlt haben.

 

Setzen Sie sich bitte zuerst mit der Airline und dem Insolvenz- bzw. Masseverwalter in Verbindung und ersuchen Sie um Refundierung der nicht erbrachten Leistung an.

 

Den Ihnen durch den Konkurs entstandenen Schaden können Sie bei Raiffeisen CardService nach Ablehnung der Airline und dem Insolvenz- bzw. Masseverwalter wie folgt geltend machen.
Senden Sie eine E-Mail mit den dazu notwendigen Unterlagen und Informationen an unser Risk-Team.

Um eine rasche und ordnungsgemäße Abwicklung gewährleisten zu können, senden Sie uns bitte folgende Unterlagen zu:
 

  • schriftliches Refundierungsansuchen an die Fluggesellschaft oder an den Insolvenz- bzw. Masseverwalter
  • offizielles Schreiben, dass die Fluggesellschaft insolvent ist
  • Kopie der schriftlichen Ablehnung einer Erstatttung der Ticketkosten
  • Kopie Buchungsbestätigung
  • genaue Flugdaten

 

Wichtiger Hinweis:
Um Ihre Anfrage schnellstmöglich zuordnen zu können, geben Sie bitte Ihre Card ID direkt im „Betreff“ Ihrer E-Mail an (beginnend mit CREX auf der Kartenrückseite).

Im Zuge der umfangreichen Prüfung kann es zu verzögerten Rückmeldungen kommen.  Wir werden uns sofort nach Abschluss mit Ihnen in Verbindung setzen.